Schlagwort: Lofoten

Raus aus Ballstad, rein nach Reine

Nach einer zu kurzen Nacht ging es auch schon an’s Koffer packen und für die Weiterreise fertig machen. Wir strichen die Segel in Ballstad, nicht ohne endlich die lokale „Kirke“ geknipst zu haben und fuhren los zum Dörfchen Nusfjord.

Hier erwartete uns ein recht menschenleeres aber idyllisches Fischerdörfchen aus dem 19. Jahrhundert. Außer Möwen, getrockneten Fischen, einem „Landhandel“-Laden von 1907 gab es hier noch kleine Bötchen, mehr Möwen und einen schönen Hafen zu bewundern.

Weiterlesen

„Immer so ein Glück mit dem Wetter“…nicht!

Was sich inzwischen als Catchphrase etabliert hat, wurde heute leider bittere Wahrheit. Nach ausgewogenem Frühstück (wie immer Aufbackweckle mit Nugatti©, Butter, Marmelade, Salami und Käs‘) starteten wir frohlockend Richtung Haukland Beach, um von dort aus eine Wanderung zum 1h entfernten Uttakleiv Beach zu starten.

Weiterlesen

Digermulenkollen und Svolvær

God dag liebes Leservolk, wir haben Station 2 des Urlaubs erreicht, ein kleines Appartement in Kabelvag. Hier werden wir die nächsten drei Tage nächtigen und unsere Touren starten. Die auf heute geplante Walsafari in Andenes musste aufgrund des starken Windes leider auf morgen verschoben werden, auch dieser Termin ist leider noch ungewiss. Aber wir hoffen das Beste.

Weiterlesen

God dag

 

Ohne jegliche Probleme und Komplikationen sind wir sicher und glücklich auf den Lofoten angekommen.
Der norwegische Himmel weinte zwar, als wir unsere Füße auf die Insel setzen, dafür lieferte uns Sixt einen geilen Toyota RAV4 Hybrid, wegen der Umwelt und so.

Weiterlesen

Ein Koffer für zwei? Na das kann ja heiter werden…

Sonntag 19.8.2018 Bietigheim-Bissingen

„Reichen 3 Pullis? … Und wo ist diese scheiß Thermohose, die ich noch mitnehmen will?“ Hach ja, Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Besonders beim Abenteuer Lofoten.

Wo das ist? Ziemlich weit nördlich in Norwegen. Ein kleines Stück Erde, welches noch nicht von Hotelanlagen und Handtuchbatterien am Strand überflutet wurde.

Ja, ich werde mir meinen ersten Lebenstraum, den ich mit meinem Daddy-Cool erträumt hatte,  nun mit meinem großartigen Freund und unseren zwei guten Freunden erfüllen.

Warum? Warum nicht?! Einfach mal was anderes. Wir, im Einklang mit der wilden und unberührten Natur. Auge in Auge mit dem größten Lebewesen unseres Planeten – dem Wal. Ob alles so funktionieren wird wie wir uns es vorgestellt haben, ob wir überhaupt die Fluke von einem Pottwal zu Gesicht bekommen werden, oder es überhaupt auf den bekannten Reinebringen schaffen werden… Wir werden es sehen.

Weiterlesen

© 2020 Lönis Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑