Ein Koffer für zwei? Na das kann ja heiter werden…

Sonntag 19.8.2018 Bietigheim-Bissingen

„Reichen 3 Pullis? … Und wo ist diese scheiß Thermohose, die ich noch mitnehmen will?“ Hach ja, Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Besonders beim Abenteuer Lofoten.

Wo das ist? Ziemlich weit nördlich in Norwegen. Ein kleines Stück Erde, welches noch nicht von Hotelanlagen und Handtuchbatterien am Strand überflutet wurde.

Ja, ich werde mir meinen ersten Lebenstraum, den ich mit meinem Daddy-Cool erträumt hatte,  nun mit meinem großartigen Freund und unseren zwei guten Freunden erfüllen.

Warum? Warum nicht?! Einfach mal was anderes. Wir, im Einklang mit der wilden und unberührten Natur. Auge in Auge mit dem größten Lebewesen unseres Planeten – dem Wal. Ob alles so funktionieren wird wie wir uns es vorgestellt haben, ob wir überhaupt die Fluke von einem Pottwal zu Gesicht bekommen werden, oder es überhaupt auf den bekannten Reinebringen schaffen werden… Wir werden es sehen.

Die erste Hürde, bevor es überhaupt losgeht, ist es erst einmal einen Koffer zu packen, den man dann auch noch mit seinem Partner teilen muss. Hier muss richtig abgewogen werden, was man mitnimmt, und was nicht… bzw. wie viel Platz noch für Kevin bleibt.

Was wir alles machen werden? Hmm… soviel wird noch nicht verraten.  Jeden Tag wartet ein neues, spannendes Abendteuer auf uns, von dem wir euch hier berichten werden. Lasst euch also einfach überraschen.

Soviel soll euch schon gesagt sein: Morgen geht’s in Frankfurt gegen 12 Uhr los – Eine etwas längere Zwischenlandung werden wir  in Oslo haben, und anschließend geht es weiter zum Zielflughafen in Narvik. Wenn alles gut geht, kommen wir gegen 17:30 Uhr auf den Lofoten in Harstadt-Narvik an. Mit unserem Mietwagen fahren wir in den „Sonnenuntergang“ entlang der E10 bis in unsere erste Unterkunft in Lodingen.

Wir lesen uns wieder auf den Lofoten …
Stay tuned …

1 Kommentar

  1. Habt eine tolle Zeit ihr beiden, bin gespannt auf weitere Berichte und vor allem natürlich auf Bilder, Bilder, Bilder … 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 Lönis Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑